Blog


Auf diesem Blog schreibe ich über alles was mich gerade bewegt.

Sei es ein bestimmtes Thema, wozu ich meine Meinung loswerden möchte oder einem kleinen Trip, von dem ich euch Bilder usw. zeigen möchte.

Feste Tage, an denen ein neuer Eintrag erscheint, wird es nicht geben, da ich nur dann was posten kann, wenn ich mal wieder in "Schreib-Laune" bin. :D

Neuste Beiträge


Endlich Frühling!

Kein Schnee und keine frierenden Hände mehr, sondern warme Luft, eine leichte Briese und die ersten richtigen Sonnenstrahlen auf der Haut. So haben wir uns heute einen schönen Sonntagnachmittag am Stadthafen gemacht. Der Frühling kann kommen und somit die langen Abende mit guter Musik, dem Grill und seinen Freunden. Die Vorfreude ist groß!

 

mehr lesen 0 Kommentare

Eine Nacht im IKEA

Für viele ist es der Traum! Eine Nacht im IKEA übernachten und alle Betten testen.

Doch für viele bleibt es ein Traum…

Zum 10-Jährigen vom IKEA Rostock hat die Piste Rostock ein Gewinnspiel veranstaltet. Der Gewinn:

Eine Nacht im IKEA!

Und so hieß es für meine Freundin und mich am 27.01.2018 um 18 Uhr auf in den IKEA.

Zusammen mit 9 anderen Paaren durften wir hier übernachten.

Es fing alles mit einem leckeren Abendessen und einer kleinen Vorstellungsrunde an. Es war eine sehr gemischte Gruppe, doch schnell hat man lustige Gesprächsthemen gefunden.

 

Das Möbelhaus leerte sich und wir gingen in die Bettenabteilung, um das Bett für die Nacht auszulosen. Wir hatten Glück und bekamen ein „Zimmer“.

mehr lesen 1 Kommentare

VERSTRAHLT - TSCHERNOBYL 2017

"Und was machst du so in deinem Urlaub?".... "Ach ich fliege nach Tschernobyl."... Stille....

So verlief fast  jedes Gespräch über meine Urlaubsplanung im April. Nagut Urlaub ist vielleicht etwas hoch gegriffen und auch ich habe diesen Trip nicht als Urlaub angesehen. Was mich aber dazu bewegt hat, diesen Trip überhaupt zu machen kannst du in dem letzten Blogeintrag lesen!

 

Alles begann am 07.04.2017 um 6 Uhr in der Früh, mit einer Fahrt zum Berliner Flughafen. Wir hatten die Wahl zwischen einen 24h Flug mit bekannten Airlines oder einen 2h Flug mit der einzigen Ukrainischen Airline. Dreimal darfst du raten welchen wir (mein Dad und ich) genommen haben... Richtig den mit der Ukrainischen Airline! :D Der Flug war okay, doch was von den Ansagen verstanden, haben wir nicht. 

mehr lesen 3 Kommentare

Wieso Tschernobyl??

Anfang April geht es für meinen Dad und mich für 4 Tage in die Ukraine, um genauer zu sein zum Reaktor Tschernobyl.

Knapp 31 Jahren nach der Nuklearkatastrophe fahren wir in das verstrahlte und Menschenleere Gebiet, um dieses mit einer geführten Tour zu erkunden. Zwei Fragen, die mir immer wieder gestellt werden sind Warum? und Ist das nicht gefährlich?

Also…

Ich finde im allgemeinen Lost Places mega spannend, da man so genau sieht, wie schnell die Natur ganze Städte zurückerobert und das in kürzester Zeit. Dazu kommt noch die Geschichte von dem Unglück und die verheerenden Folgen für ein ganzes Land. Besonders in den letzten Wochen/ Monaten habe ich mich noch intensiver mit dem Thema beschäftigt und möchte mir nun endlich mal selber ein Bild von dem ganzen machen.

Natürlich ist der ganze Trip nicht zu vergleichen wie einer nach Mallorca. 

mehr lesen 0 Kommentare

Mein 2016 - Jahresrückblick

Marcel Knaak London 2016
Marcel Knaak London 2016

Und schon ist das Jahr wieder rum und ich lass das Jahr für mich einfach mal Revue passiere.

 

Jedes Jahr sagt man sich ja, dass das Jahr viel zu schnell vergeht, aber dieses Jahr ist es bei mir wirklich so....

Gefühlt bin ich gerade erst aus Hamburg wieder nach Rostock gezogen, aber falsch! [Mehr dazu im Video] Mein Umzug nach Rostock war schon im Februar und währenddessen hat sich viel verändert.

Einige haben mich des öfteren gefragt, ob ich es bereue meine zweite Ausbildung abgebrochen zu haben. Aus jetziger Sicht kann ich sagen, dass es die beste Entscheidung war!

Keine Ahnung wie mein Leben wäre, würde ich noch in Hamburg leben, aber so wie mein Leben aktuell ist, bin ich sehr zufrieden damit.

Im März habe ich meine gute Freundin Caro immer mal wieder bei ihren Fototouren fürs Stadtmagazin Piste durch die Rostocker Clubs begleitet und ehe ich mich versehen habe, war ich selber Fotograf für die Piste. Seit dem bin ich so gut wie jedes Wochenende in den Clubs unterwegs und habe seitdem die Fotografie für mich entdeckt. 

 

mehr lesen 1 Kommentare